Extracorporeal Life Support

Wir halten ein mobiles Herz-Lungen- Unterstützungssystem als Bypassverfahren (veno-arteriell) 24/7 zur Verfügung, um auch Patienten unter laufender Reanimation aufzunehmen und weiter versorgen bzw. transportieren zu können. Es besteht dann z.B. die Möglichkeit unter extrakorporaler Oxygenierung eine Herzkatheteruntersuchung durchzuführen.
Derzeitig  kann der Einsatz erwogen werden bei  Patienten mit prolongierter Reanimation (mind. >10min), einer vermutlich reversible Ursache des Kreislaufstillstandes und Alter < 70Jahre. Zusätzlich ist ein beobachteter Kreislaufstillstand mit durchgeführter Laienreanimation günstiger im Hinblick auf ein mögliches gutes Outcome im Verlauf. Der Patienten Anschluss und die Therapie erfolgt gemäß internem SOP.

24/7 Kontakt

Bei Übernahme- bzw. 
Verlegungswünschen zu Patienten mit einem Kreislaufstillstand können
Sie uns rund um die Uhr erreichen.

t: +49 30 450 665 566